preloader-image

Frankfurt à la carte

Das eine tun und das andere nicht lassen – so halten es die weltoffenen Frankfurterinnen und Frankfurter schon seit den frühen Tagen der rührigen Messestadt. Von dieser entspannten Philosophie profitieren auch Tagungsgäste, die sich am Highlight-Büffet der Mainmetropole reichlich bedienen können.

Zwischen Wolkenkratzern und Wiesen

Nichts ist so abwechslungsreich wie Frankfurt am Main. Hier trifft Tradition auf Moderne, Backstein auf Glasfront, Apfelwein auf Riesling und – last, but not least – Großstadtdschungel auf grüne Oasen. Egal, ob man direkt in der City oder um Frankfurt herum unterwegs ist: Überall befinden sich Parks, Grünflächen oder Fahrradwege. Sie bieten unzählige Möglichkeiten, sich zu erholen und abzukühlen, Kraft zu tanken und aktiv zu sein.

So umschließt der GrünGürtel das gesamte Stadtgebiet. Er ist die 8.000 Hektar große grüne Lunge der Stadt und gleichzeitig Herzstück des Regionalparks RheinMain. Auf 70 Kilometern kann man die Mainmetropole komplett umrunden oder an weitere 500 Kilometer Fahrrad- und Wanderwege in alle Himmelsrichtungen anknüpfen. Der größte Stadtwald Deutschlands, ein stadteigener Weinberg, ein alter Flugplatz, Naturschutzgebiete, komische Kunst und das GrünGürtel-Tier – in Frankfurts grünstem Naherholungsgebiet gibt es viel Unerwartetes zu entdecken. Dort kann man nicht nur die Natur, sondern (mit ein wenig Abstand) auch einen hervorragenden Blick auf die Frankfurter Skyline genießen.

Veranstaltungsteilnehmer, die einen kurzen Spaziergang zwischen den Breakouts einer längeren Wanderung außerhalb der Tagung vorziehen, werden Frankfurt besonders lieben. Die Stadt besticht mit kurzen Wegen und lädt zum gepflegten Flanieren ein. Mainufer, neue Altstadt und Alte Oper lassen sich vom Hauptbahnhof, der Messe und vielen Hotels und Locations in der Innenstadt bequem zu Fuß erreichen. Und für „Lauffaule“ stehen an vielen Ecken in Frankfurt Velotaxen bereit. Sie laden dazu ein, auch das nahe Umland auf nachhaltige Weise zu erkunden.

Wandeln auf der deutschen Fachwerkstraße

Einen Ausflug wert ist auf jeden Fall Höchst, ein Frankfurter Stadtteil, der auf überschaubarem Raum viele attraktive Facetten bietet: günstig gelegene Tagungshotels, das nahe Naturschutzgebiet Schwanheimer Düne – und das größte zusammenhängende Fachwerkviertel der Mainmetropole. Das Ensemble, zu dem denkmalgeschützte Gebäude aus über fünf Jahrhunderten gehören, schmiegt sich malerisch zwischen Schloss- und Marktplatz. Bei einem Spaziergang entlang repräsentativer Bauten wie dem Haus zum Anker oder dem Dalberg-Haus erschließt sich nicht nur die Geschichte des Viertels, sondern auch die traditionsreiche Kunst deutschen Fachwerkbaus.

Ihre Insider für Frankfurt

Die beiden Marketing-Managerinnen des Frankfurt Convention Bureaus, Jasmin Seibel und Sandra Pause, sind auch gerne im Osthafenpark, am Frankfurter Mainufer unterwegs. Hier gibt es einen großen Skatepark, Bolzplätze und Sportgeräte für jeden. Man kann aber auch einfach nur gemütlich auf einer der Wiesen relaxen, picknicken und den Skylineblick genießen.

 

Erfahren Sie alle Fakten
über unseren Tagungsort

Zur Tagungsstätte Frankfurt

Sie wünschen sich noch mehr Inspiration?

Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf! Wir stellen Ihnen gerne noch weitere faszinierende Seiten von Frankfurt vor.

Frankfurt Convention Bureau
Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main

Sandra Pause und Jasmin Seibel

+49 69 247455500

www.meetfrankfurt.de

zum allgemeinen Kontaktformular

Erfahren Sie mehr über Hessen

Die helle Freude

Es ist immer der letzte Eindruck, der besonders lange im Gedächtnis bleibt. Darum sollte jedes Event einen krönenden Abschluss haben. Dass dafür nicht zwingend ein großes Budget und langwierige Vorbereitungen nötig sind, beweist eine spektakuläre Show, die Kassel auf die Beine stellt:...

[...] mehr

Park-Kultur der besonderen Art

Sobald die Temperaturen steigen, zieht es die Menschen unweigerlich nach draußen – zum Spaziergang, zum Radeln und zu allem, was unter freiem Himmel sonst noch Spaß macht. Und davon gibt es in den kommunalen Sommerfahrplänen jede Menge. Ein besonders ambitioniertes Programm...

[...] mehr

Willkommen im Kalorienreich!

Auch, wenn die Event-Location in jeder Hinsicht perfekt ist: Nach einer mittäglichen Runde um den Block kann man sich dem Tagesgeschäft wieder viel entspannter widmen. Wer das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden will, gönnt sich einen Besuch in einem Café. Oder – besser noch...

[...] mehr

Inspirationen aus dem hessischen Tagungsland