preloader-image

Natürlich gut

 Gesundes Business der
etwas anderen Art

Wie man sich als Unternehmen am besten aufstellt, ist eine Wissenschaft für sich. Da kann es nicht schaden, echten Könnern ein wenig über die Schulter zu schauen. In der Wissenschaftsstadt Darmstadt verfolgt ein Pionier seiner Branche konsequent seinen Weg. Und lädt andere Sinnsucher ein, seinen faszinierenden Campus zu entdecken.

Um sich gut für die Zukunft aufzustellen, muss man auch mal andere Wege gehen als andere. Alnatura hat schon vor mehr als drei Jahrzehnten einen Pfad beschritten, auf dem bis dato nur wenige unterwegs waren. „Sinnvoll für Mensch und Erde“ wollte der Bio-Händler arbeiten und seinen Kundinnen und Kunden Produkte bieten, die sie mit gutem Umwelt-Gewissen kaufen können.

Der Philosophie der ersten Stunde folgt das Unternehmen nach wie vor– und zwar nicht nur bei seinem handverlesenen Warenangebot. Auch bei der neuen Firmenzentrale steht ein möglichst ressourcenschonendes Wirtschaften ganz klar im Fokus. Wie souverän dieses Ziel erreicht wurde, beweist eine Auszeichnung, die Alnatura kürzlich für sein Vorzeigeobjekt erhielt: der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Architektur 2020.
Was die Belegschaft noch mehr freut als die erwiesene Anerkennung ist die Atmosphäre, die ihre neue Arbeitswelt bestimmt.

In Sachen Gestaltung war nämlich Offenheit die oberste Richtlinie bei der Planung, und die erlebt man im Alnatura Headquarter auf Schritt und Tritt. Gefühlt Hunderte von Fenstern sorgen dafür, dass das komplette Gebäude von Tageslicht durchströmt wird. Statt klassischer Büros gibt es luftige Räume, die großzügig über drei Etagen verteilt und durch einen Mix aus Treppen und Brücken miteinander verbunden sind. Office-Spaces und öffentliche Bereiche gehen fließend ineinander über und bilden so ein lebendiges Umfeld, in dem neue Ideen wie von selbst entstehen.
Und auch außerhalb des Gebäudes setzt sich diese Offenheit in alle Richtungen fort. Der Kindergarten und das Restaurant, die auf dem Firmengelände eingerichtet wurden, können auch von der Öffentlichkeit genutzt werden. Außerdem gibt es auf dem 55.000 Quadratmeter großen Grundstück Schul- und Erlebnisgärten, in denen man den Anbau von Karotte & Co. von der Aussaat bis zur Ernte verfolgen kann. Wer sein eigenes Obst und Gemüse ziehen will, kann sich einen der Pachtgärten sichern, für die es Starthilfe von den Ackerhelden gibt. Dass die Beete und Streuobstwiesen nach den Prinzipien der ökologischen Landwirtschaft bestellt werden, versteht sich von selbst. Von der profitieren nämlich nicht nur die Gärtner und ihre Abnehmer, sondern auch die vielen kleinen Tiere, die auf dem naturnahen Areal zu Hause sind. 

Gut zu wissen

Seit 1984 engagiert sich Alnatura dafür, dass immer mehr Bio-Ware den Weg zu Kundinnen und Kunden in Deutschland und im europäischen Ausland findet. Die nach strengen Richtlinien entwickelten Produkte werden nicht nur in den 135 Alnatura Super Natur Märkten, sondern auch bei ausgewählten Handelspartnern angeboten. Aktuell gehören zum Markensortiment rund 1.350 Artikel von A wie Apfelsaft bis Z wie Zwieback.

Zoologie in der Mittagspause

Mit etwas Glück kann man auf dem Altnatura Campus eine echte Entdeckung machen. An sonnigen Tagen kommen nämlich die Zauneidechsen aus ihrem Versteck und lassen sich auf Mauern und Steinen nieder, um Wärme zu tanken. Weitere Sommergäste sind die sechs Bienenvölker, die von einer Demeter-Imkerin betreut werden und in guten Jahren bis zu 200 Gläser Honig liefern.

Recycling im XXL-Format

Schon bei der Wahl des Standorts hat Alnatura ein neues Kapitel in Sachen umweltfreundliches Bauen aufgeschlagen. Das Areal musste regelrecht wiederaufbereitet werden, nachdem es lange Jahre ein Militärstützpunkt war. So wurden unter anderem Unmengen an Betonplatten abgetragen, die große Flächen des Geländes wasser- und luftdicht versiegelt hatten.

Erfahren Sie alle Fakten
über unseren Tagungsort

Zur Tagungsstätte Darmstadt

Prima fürs Klima

Bei Alnatura steht natürlich auch das Thema umweltfreundliche Mobilität auf der Agenda. Um die Belegschaft zur Anreise per Rad zu motivieren, gibt es nicht nur ein Fahrradparkhaus mit Reparaturstation, sondern auch Umkleiden und Duschen zum Frischmachen. Für dieses vorbildliche Engagement erhielt das Unternehmen vom ADFC das EU-weit geltende Siegel als „zertifizierter fahrradfreundlicher Arbeitgeber“.

 

Besucher willkommen

Drei seiner Konferenzräume bietet Alnatura auch Externen für Veranstaltungen an. Das Catering wird vom Restaurant tibits übernommen, das für seine Gäste genussvoll vegetarisch und vegan kocht.

 

Ihr Insider für Darmstadt

Catrin Bertsch findet nicht nur die Alnatura Zentrale phänomenal. Am besten lassen Sie sich von der Expertin der Darmstadt Marketing GmbH einmal in Ruhe erklären, was die Wissenschaftsstadt Darmstadt und ihre Locations so besonders macht.

„Eine neue Welt zu schaffen ist auch einer ‚grünen Ameise‘ wie Alnatura unter den großen Handelselefanten möglich.“

Sie wünschen sich noch mehr Inspiration?

Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf! Ich stelle Ihnen gerne noch weitere faszinierende Seiten von Darmstadt vor.

Darmstadt Marketing GmbH
Darmstadt Services

Catrin Bertsch

+49 6151 134511

www.darmstadt-tourismus.de

zum allgemeinen Kontaktformular

Erfahren Sie mehr über
das hessische Bundesland

Sawadee- Willkommen in Thailand!

Meetings mit Mehrwert müssen nicht zwangsläufig große Budgets verschlingen. Mit geschickter Planung können Sie Ihren Teilnehmern ein Erlebnis bescheren, das nicht die Welt kostet und trotzdem das Tor zu einer aufregend anderen Kultur öffnet. Bad Homburg ist dafür genau das richtige Reiseziel....

[...] mehr

Kleine Stadt. großer Bahnhof

Viele sind ja der Meinung, dass nur in Metropolen wie dem Big Apple die Musik spielt. Mit dem richtigen Anreiz zieht man aber auch Weltstars wie Lenny Kravitz in die Stadt. Selbst wenn die im lauschigen Mittelhessen liegt und nur knappe 54.000 Einwohner zählt....

[...] mehr

Die helle Freude

Es ist immer der letzte Eindruck, der besonders lange im Gedächtnis bleibt. Darum sollte jedes Event einen krönenden Abschluss haben. Dass dafür nicht zwingend ein großes Budget und langwierige Vorbereitungen nötig sind, beweist eine spektakuläre Show, die Kassel auf die Beine stellt:...

[...] mehr

Inspirationen aus dem hessischen Tagungsland